PERU MACA

Die Vorbereitungen für die Aufhebung der Potenz basiert auf peruanischen Maca – ein neues Mittel aus dem schwarzen Markt, Peru Maca. Die Einwohner von Lateinamerika jedoch verwenden diese Pflanze für fast 6000. Jahre. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die ersten Pflanzungen wurden Mohn Inca Stämme gelegt. Alte Indianer sind bekannt für ihre Kultur, wissenschaftliche Leistungen und Fruchtbarkeit bekannt. Männer nicht bis ins hohe Alter verfallen. Heute ist das Geheimnis des erstaunlichen Sex enthüllen Merkmale des Inkas. Die Indianer unterstützt die Jugend des Körpers mit Hilfe dieser erstaunlichen Pflanze.

Peru Maca Inhaltsstoffe

Der Extrakt Maca Peruvian etwa 18% Protein, 76,5% Kohlenhydrate, 5% Fett, 8,5% Pflanzenfasern. Pflanzenwurzeln haben Ernährungs- und heilende Eigenschaften. Sie enthalten mehr als 20 Aminosäuren (einschließlich der wesentlichen 8)
– Vitamin B-1, B-2, C, E
– Kalzium
– Magnesium
– Kalium
– Kupfer
– Zink
– Mangan
– Phosphor
– Selen
– Schwefel
– Natrium
– Eisen
– Phytonutriente

Inder Peruvian Maca in Pulverform verwenden. Die Kapsel enthält den Extrakt, der viel nützliche Substanzen ist.

Wiederherstellung der Potenz

Peruanische Mohn Medikament hat eine starke stimulierende Wirkung. Er hat einen positiven Effekt auf die sexuelle, endokrine, psychische Gesundheit. Und es wurde erfolgreich von Männern und Frauen verwendet. Die Vertreter der starken Hälfte der Menschheit Wurzeln peruanische Maca stimulieren die Produktion von Testosteron. Wie Sie wissen, ist dies ein bestimmendes Hormon Potenz wiederherzustellen. Es wurde auch festgestellt, dass die Wurzel Ernte Spermien Sekretion erhöht, erhöht die Beweglichkeit der Spermien. Mit zunehmendem Alter wird die Mehrheit der männlichen Bevölkerung insgesamt Hormonhaushalt gestört. Der Extrakt löst dieses Problem. In regelmäßigen Empfang Normalisierung Hormonhaushalt festgestellt, psychologischen Zustand verbessert. Es wurde in Labortests bewiesen, dass der Mohn das Aussehen der Prostata verhindert und hilft, die Krankheit zu heilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.