Neue Potenzmittel 2017

Auf der Suche nach besseren Wirkstoffen zur Entwicklung effektiver Medikamente wird ständig nach neuen Erkenntnissen geforscht. Auch bereits etablierte Präparate werden umdefiniert, wenn zusätzliche Entdeckungen gemacht werden. Das Ergebnis sind bessere Behandlungsmöglichkeiten bei optimierter Verträglichkeit.

Doch insbesondere konzentriert sich die Suche nach neuen und besseren Möglichkeiten für Medikamente, um in der Tat neuartige Produkte zu entwickeln. Auch im Bereich der Potenzmittel bleiben diese Versuche nicht unbemerkt, sodass auch im Jahr 2017 neue und interessante Präparate vielversprechende Optionen zur Alternative bieten.

Viagrin-X

Dieses Präparat zählt zu den natürlichen Potenzmitteln unter den Neuheiten aus dem Jahr 2017. Zum Einsatz kommt Viagrin-X zur Stärkung der männlichen Erektion und zur Erhöhung der Sensibilität des Genitalbereichs. Außerdem wird das Medikament genutzt zur Behandlung vorzeitiger Ejakulation. Die Einnahme von Viagrin-X bewirkt somit eine deutliche Verbesserung auf die Qualität und Länge des penetrativen Verkehrs.

Möglich wird dies durch die natürlichen Inhaltsstoffe. Aufgrund der Nutzung der Wüsten-Zistanche, dem chinesischen Pilz Poria, der Elfenblume, der Stachelseerose, des Logan Ari-Baums, dem chinesischem Limonenbaum, Wildem Yams und Himbeeren ist Viagrin-X frei verkäuflich und ohne Rezept zu erhalten.

Etwa 40 bis 60 Minuten nach der Einnahme wird die Wirkung des natürlichen Potenzmittels spürbar. Dies passiert durch die verbesserte Durchblutung des Genitalbereichs zu einer zeitnahen Linderung der Potenzprobleme, sodass Viagrin-X bei Bedarf im Vorfeld des Geschlechtsverkehrs eingesetzt wird.

Pexter

Pexter Direct

Ebenfalls neu auf dem Markt vorgestellt in 2007 ist das Potenzmittel Pexter Direct vom Hersteller P.A.X. Performance S.L. aus Deutschland. Als natürliches Potenzmittel beschreibt die Wirkung eine Verbesserung der Potenz und der Libido als direkte Auswirkung auf den Testosteronspiegel. Somit wird Pexter eingesetzt für eine bessere Furchtbarkeit und wirkt als Aphrodisiakum für eine stärkere Erektion. 

Etwa 45 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr wird eine Tablette geschluckt. Somit wird Pexter bei Bedarf gelegentlich eingenommen. Optimiert werden die Effekte dieses Nahrungsergänzungsmittels jedoch durch eine ganzheitliche Behandlung der Gesundheit generell. Ein gesunder Lebenswandel ist ohnehin die beste Voraussetzung für eine gute Potenz. Pexter ist darum ideal zur Ergänzung eines gesunden Speiseplans.


Die gute Wirksamkeit und hohe Verträglichkeit natürlicher Potenzmittel wie Pexter Direct hat sich vielfach bestätigt. Zufriedene Patienten und Kundenmeinungen sprechen darum dafür, alternative Potenzmittel in Betracht zu ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.