USA Blue Shark

Dieses Potenzmittel aus den USA hat eine gewisse Diskussion ausgelöst im Internet, denn es basiert auf dem synthetischen Wirkstoff Sildenafil. Vertriebspartner beschreiben das Produkt als eines der zuverlässigsten und stärksten Potenzmittel überhaupt. Schließlich ergibt die Erfolgsgeschichte des Sildenafil auch sehr viel Sinn. Allerdings unterliegt dieser Wirkstoff in Deutschland und der Europäischen Union der Rezeptpflicht. Aus gutem Grund schließlich, denn die Wirksamkeit des Sildenafil ist zwar nachweislich bestätigt, das sind allerdings auch die teilweise erheblichen möglichen Nebenwirkungen. In Ländern, in denen USA Blue Shark frei verkäuflich zu erhalten ist, wird darum vielfach durch örtliche Gesundheitsbehörden vor der eigenständigen Behandlung mit USA Blue Shark gewarnt.

Der USA Blue Shark ist vornehmlich erhältlich via Internet anhand verschiedener Vertriebspartner. Die Suche nach erläuternden Details zu diesem Potenzmittel ist schwierig, außerdem ist das Produkt regelmäßig nicht vorrätig.

Dabei sind Packungsgrößen von fünf, zehn, zwanzig, dreißig und fünfzig Pillen erhältlich. Die Anwendung findet etwa dreißig Minuten vor dem geplanten Verkehr mit etwas Flüssigkeit statt. Als Gegenmaßnahme bei Schmerzen und anhaltender Erektion wird das Trinken von viel kaltem Wasser empfohlen. An dieser Stelle zeigt sich die fragwürdige Aufklärungshaltung der Vertreiber. Bei Nebenwirkungen von Produkten mit Sildenafil ist dringend medizinische Hilfe notwendig.

Über den Hauptwirkstoff hinaus enthält USA Blue Shark noch Auszüge des Ginseng, der Wolfsbeere, des Schneelotus und Safran. Außerdem sind noch Essenzen von Pilzen und anderen, nicht genannten Inhaltsstoffen im Einsatz. Laut der Angaben der Vertriebspartner ist USA Blue Shark geeignet zur Behandlung bei einem zu kleinen Penis oder bei nachlassender Fruchtbarkeit durch Verminderung der Spermienzahl. Außerdem soll Abhilfe gelingen bei vorzeitigem Samenerguss und anderen sexuellen Funktionsstörungen.

Die Hinweise und Informationen zum Potenzmittel USA Blue Shark sind nicht zuverlässig. Der Wirkstoff Sildenafil hat sich bewährt, ist allerdings nicht ohne Grund der Rezeptpflicht unterlegen. Es gilt also bei diesem Potenzmittel eine umsichtige Entscheidung vor der Einnahme, idealerweise im Austausch mit einem behandelnden Arzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.