Tadacip

Die Herstellung und der Vertrieb von Medikamenten als Generika wird vielfach mit einer gewissen Missachtung betrachtet. Allerdings mag dieser Eindruck durch die Medien verstärkt werden, denn sicher mag es den ursprünglichen Herstellern der Orirignalprodukte wenig gefallen, dass günstiger hergestellte Kopien ebenso erfolgreich vermarktet werden. Dem Patienten jedoch mag diese Auseinandersetzung recht gleichgültig sein. Schließlich bietet ein Generikum eine sinnvolle Alternative, die ebenso zuverlässig wirkt, wie das bewährte Original. Im Gespräch mit einem Arzt sollte darum der Einsatz von Generika durchaus in Betracht gezogen werden.

Eines dieser erfolgreich produzierten Generika ist Tadacip des Pharmaherstellers Cipla aus Indien, der sich durch die Herstellung günstiger Medikamente zur AIDS-Behandlung einen Namen machen konnte. Der genutzte Wirkstoff zur Herstellung von Tadacip ist Tadalafil, der sich im Vergleich zum Beispiel zu Sildenafil, wie er bei der Viagra genutzt wird, durch einen wesentlich längeren Wirkungszeitraum darstellt.

Das Potenzmittel Tadacip erfreut sich vor allem im Internetversand großer Beliebtheit, was nicht zuletzt in der aufschlussreichen Inhaltsangabe und der verantwortungsvollen Firmenpolice begründet sein mag. Dazu gehören seriöse Empfehlungen zur eigenständigen Behandlung erektiler Dysfunktionen. Dementsprechend wird die Einnahme von Tadacip nicht empfohlen, wenn bereits bestimmte andere Medikamente zeitgleich eingenommen werden müssen. Deren Wirkung kann sich ungeahnt verändern, sodass vor der Einnahme des Potenzmittels idealerweise ein medizinisches Gespräch mit einem Experten stattgefunden haben sollte.

Die Hinweise zur Anwendung ähneln denen anderer, bereits etablierter Potenzmittel mit vergleichbaren Wirkstoffen. Demnach wird Tadacip eingenommen mit etwas neutraler Flüssigkeit, wobei die Tablette ohne zerkaut zu werden verschluckt werden muss. Nach ungefähr 30 Minuten ist mit dem Wirkungseintritt zu rechnen, der beeindruckende 36 Stunden anhalten kann. Dabei ist zu bedenken, dass der Wirkungsverlauf gewissen Schwankungen unterliegen kann. Weil das Produkt nicht mit mehr als einer Tablette innerhalb von 24 Stunden eingenommen werden sollte, ist dieser Wirkungsmechanismus stets zu bedenken, um eine versehentliche Überdosierung zu vermeiden.

Es ist ebenfalls zu bedenken, dass Tadacip im Vergleich zu Produkten mit anderen Wirkstoffen deutlich geringer dosiert ist. Dementsprechend werden unterschiedliche Packungsgrößen angeboten. Diese reichen von 12 Stück über 40 Stück bis hin zu 100 Stück Tadacip Tabletten bei einer Dosierung von 20 Milligramm des Wirkstoffs Tadalafil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.