Anzeichen für Impotenz

Impotenz bedeutet, dass eine Erektion nur für eine kurze Zeitspanne oder überhaupt nicht mehr hergestellt werden kann. In Zuge dessen ist ein zufriedenstellender Geschlechtsakt nicht mehr möglich, obwohl in einem Großteil der Fälle die Libido, die sexuelle Lust, nach wie vor vorhanden ist. Allen die sich hier über Impotenz informieren wollen, soll gleich zu Beginn gesagt sein, dass ein einmaliges Auftreten einer Erektionsstörung nicht mit einer Impotenz gleichzusetzen ist. Für Ärzte gilt erst dann jemand als impotent, wenn die Probleme eine Erektion herzustellen, über einen langen Zeitraum von mindestens sechs Monaten andauern. Bei manchen Männern treten Erektionsprobleme rein situativ auf, das heißt, dass sie beispielsweise am Morgen oder wenn sie sich selbst befriedigen eine Erektion bekommen, wenn es aber zum Geschlechtsakt kommen soll, sie die Erektion nicht aufrechterhalten können.

Sind Sie der Meinung, dass Ihre Erektionsstörungen „über Nacht“ aufgetreten sind? Dann ist es gut möglich, dass es sich hierbei um psychisch bedingte Probleme handelt. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, hinterfragen Sie aktiv, ob Sie übermäßigen Stress für eine lange Zeit ausgesetzt waren beziehungsweise ob Sie sich ausgebrannt fühlen und versuchen Sie diese Faktoren, so gut es Ihnen möglich ist, zu minimieren.
Erektionsschwäche im Alter – mehr Infos, Tipps & Anzeichen für Impotenz bei Männern.
 

-31%
-34%
-30%

Sollten Sie allerdings der Meinung sein, dass sich Ihre erektile Dysfunktion über einen längeren Zeitraum entwickelt hat, dann sind hierfür häufig körperliche Probleme ausschlaggebend. In diesem Fall sollten Sie ihren Hausarzt aufsuchen, um die möglichen Auslöser herauszufinden und diesen dann durch verschiedene Therapien erfolgreich entgegenzuwirken.
Heutzutage gibt es zahlreiche Ansätze für eine erfolgreiche Behandlung einer Impotenz. Bedenken und Ängsten sollten Sie daher aktiv entgegentreten.
 
 

Potenz Doktor Berichte

Eine Idee zu “Anzeichen für Impotenz

  1. Mario_(8) sagt:

    Finder weg von Tabak Leute, 4 Jahre lang habe ich eine Schachtel pro Tag geraucht und dann kam es zur Erektionsschwäche, sogar morgens hatte ich keine Erektion mehr bekommen. Jetzt bin ich seit mehr als ein halbes Jahr ohne Zigaretten, fühle mich gesund und meine Morgenlatte ist wieder da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.