Höhepunkt der Frau

Der Geschlechtsverkehr zwischen zwei Menschen stellt einen wichtigen Bestandteil dar, denn er fördert Intimität, Vertrautheit und das Gefühl, sich fallen lassen zu können. Der Liebesakt endet für gewöhnlich mit einem leidenschaftlichen Orgasmus, den im besten Fall beide Geschlechter haben. Leider ist diese Fantasie für einige Wunschdenken, da vor allem Frauen des Öfteren Probleme haben, einen Orgasmus zu bekommen.

Jede vierte Frau erlebt beim Geschlechtsverkehr nie oder nur selten einen Orgasmus. Die Gründe variieren von Frau zu Frau. Zum Beispiel erreichen den Höhepunkt nur mit speziellen Techniken, andere nur, wenn bestimmte äußerliche Umstände gegeben sind. Dass es für die Frauen frustrierend ist – das erklärt sich von selbst. Auch für Männer ist dieser Umstand nicht immer leicht, denn auch das Ego des Mannes und die triebhafte Vorstellungen können darunter leiden.

Im Folgenden wollen wir Ihnen ein paar Tricks und Tipps vorstellen, mit denen Sie es vielleicht schaffen, Ihre Partnerin glücklich zu machen.

Zuerst: bei körperlichen Ursachen wie neurologische Krankheiten, Diabetes oder der Einnahme von Medikamenten können Sie nichts tun, denn da ist das Wissen einen Arztes gefragt. Kommt sie aber nicht zum Orgasmus aufgrund von einer falschen Technik, fehlender Zuneigung oder Unkenntnis, ist es für Sie Zeit, dass Steuer zu übernehmen. Versuchen Sie verschiedene Stellungen, verschiedene Fingerbewegungen, eine abwechslungsreiche Atmosphäre oder Rollenspiele. Seien Sie leidenschaftlich, küssen Sie sie intensiv und bewegen Sie sich langsam, denn das stimuliert mehr als schnelle Bewegungen.

Das Wichtigste ist, dass Sie geduldig sind und ihr Zeit lassen. Seelische Sorgen wie Stress oder traumatische Ereignisse können die Leidenschaft ebenfalls lindern. Kommunizieren Sie alles und hören Sie Ihrer Partnerin zu. Schaffen Sie ein Gefühl von Sicherheit und Nähe und helfen Sie ihr beim Abschalten und Entspannen.

Bringt alles nicht, ist ein Gespräch mit einem Therapeuten eine weitere Lösung.
Den Frauen raten wir, keinen Orgasmus vorzutäuschen, sondern sich mit dem Problem auseinanderzusetzen und gemeinsam daran zu arbeiten.
 

 

Potenz Doktor Berichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.